Stadt-Land-Meer Ticket

Großstadttrubel in der Hauptstadt, frische Landluft in Brandenburg, Meeresrauschen am Strand – mit dem Stadt-Land-Meer Ticket von Berlin an die Ostsee nach Stralsund, Rostock oder Wismar! Mit dem neuen Plus-Ticket geht es bis nach Graal-Müritz sowie auf die Inseln Rügen und Usedom.

Unser Tipp: Für eine günstige Bahnfahrt an die Ostsee empfehlen wir euch das Quer-durchs-Land-Ticket sowie die Super Sparpreise ab 17,90 Euro pro Strecke.

Vorteile des Spartickets

  • Das perfekte Ausflugsticket: Flexibel unterwegs zwischen Berlin und Rostock, Stralsund oder Wismar sowie neuerdings bis nach Graal-Müritz Rügen und Usedom
  • Zwischenstopp möglich: Das Ticket gilt 2 Tage pro Richtung
  • Eigene Kinder oder Enkel unter 15 Jahren fahren kostenfrei mit

Stadt-Land-Meer Ticket

Das neue Stadt-Land-Meer Ticket Plus gilt nicht nur ab Berlin, sondern auch ab Nauen, Oranienburg, Eberswalde und Angermünde im Land Brandenburg. Auf sechs Regionalbahnlinien (RB) und einer weiteren Regionalexpresslinie (RE) können auch Orte auf der Insel Rügen und Usedom angesteuert werden. Dazu zählen Sassnitz und das Ostseebad Binz sowie Peenemünde, Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck und Świnoujście (Swinemünde) in Polen. Weitere Ziele an der Ostsee sind das Ostseebad Graal-Müritz und die Boddenstadt Barth.

Das Stadt-Land-Meer Ticket kostet 24,50 Euro für die einfache Fahrt und 38,50 Euro für die Hin-und Rückfahrt (jeweils in der 2. Klasse). Das erweiterte Stadt-Land-Meer-Ticket Plus ist schon für 29 Euro für eine einfache Fahrt in der 2. Klasse erhältlich. Ein kombiniertes Hin- und Rückfahrtticket ist für 47,50 Euro pro Person verfügbar.

Besonders praktisch: Das Ticket gilt zwei Tage pro Richtung. So sind Zwischenstopps jederzeit möglich. Das Angebot kann mit beliebig vielen Familienkindern (eigene Kinder bzw. Enkel bis einschließlich 14 Jahren) genutzt werden. Wer ein Fahrrad oder einen größeren Hund mit auf die Reise nehmen möchte, kann dies mit einem entsprechenden Zusatzticket tun.

Stadt-Land-Meer-Karte

Ein Stadt-Land-Meer Ticket gilt zur Hinfahrt am 1. Geltungstag und am nächsten Tag. Für die Rückfahrt hat man einen Monat Zeit und darf auch hier wieder zwei Tage fahren, am Tag des Rückreiseantritts und am darauffolgenden Tag. So ist es möglich, die Fahrt zwischendurch auch zu unterbrechen und verschiedene Regionalzüge zu nutzen.

Das Stadt-Land-Meer Ticket kann mit beliebig vielen eigenen Kindern und Enkeln bis einschließlich 14 Jahren genutzt werden. Kinder bis einschließlich 5 Jahren reisen kostenlos.

Hinweis: Bei der Buchung einer Hin- und Rückfahrt muss immer der gleiche Abfahrt- und Zielbahnhof eingetragen werden damit der Hin- und Rückfahrt-Preis angezeigt wird.

Erstattung und Umtausch sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Strecken an die Ostsee mit dem Stadt-Land-Meer-Ticket

Das Stadt-Land-Meer-Ticket gilt in den Zügen der Linie RE 2 (und auf Teilstrecken der RB 10, RB 14 und RB 17) zwischen Berlin Ostkreuz – Berlin Hbf – Nauen – Ludwigslust – Wismar, in den Zügen der Linie RE 3 (und auf Teilstrecken der RE 66, RE 10) zwischen Berlin Lichterfelde Ost – Berlin Hbf – Eberswalde – Angermünde – Züssow – Stralsund Hbf   und der Linie RE 5 (und auf Teilstrecken der RB 12) zwischen Berlin Lichterfelde Ost – Berlin Hbf – Oranienburg –  Rostock Hbf bzw. zwischen Berlin Ostkreuz – Berlin-Lichtenberg – Oranienburg – Stralsund Hbf.

Erweiterung mit dem Stadt-Land-Meer-Ticket Plus

Gilt zusätzlich neben den Linien des Stadt-Land-Meer-Tickets in den Zügen auf den folgenden Linien: RB 11/RB 12 Wismar – Rostock Hbf, RE 9 Rostock Hbf – Stralsund – Sassnitz/Ostseebad Binz, RB 12 Rostock Hbf – Ostseebad Graal-Müritz, RB 25 Velgast – Barth, RB 23 Züssow – Zinnowitz – Swinoujscie Centrum, RB 24 Zinnowitz – Peenemünde.

Aktuelle Informationen zum Ticket

DB Regio startet im Sommer 2021 mit dem neuen Stadt-Land-Meer-Ticket Plus ein weiteres Angebot für Ostsee-Ausflüge mit der klimafreundlichen Bahn. In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB), der Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern (VMV), der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG) und der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) können Fahrgäste ab dem 13. Juni komfortabel und flexibel von Berlin sowie zahlreichen Orten in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern an die Ostsee reisen. Das Angebot ist selbstverständlich auch in Gegenrichtung gültig. Start oder Zielbahnhof müssen in Mecklenburg-Vorpommern liegen.

Das Plus-Angebot erweitert das bereits bestehende Stadt-Land-Meer-Ticket. So können Reisende nun zusätzliche Zielorte in Mecklenburg-Vorpommern wählen, beispielsweise das Ostseebad Binz auf der Insel Rügen und das Ostseebad Graal-Müritz sowie die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Insel Usedom. Bahnkunden können mit dem unbefristeten Angebot wesentlich langfristiger planen, denn die aktuelle Vorverkaufsfrist verdoppelt sich von drei auf sechs Monate. Und: Beide Ticket-Varianten sind nun auch für die 1. Klasse verfügbar. Gültig sind sie in Nahverkehrszügen der DB, ODEG und NEB.

Fragen und Antworten zum Ostsee-Ticket

Wo kann ich das Ticket kaufen?

Das Ticket kann auf allen Verkaufsmöglichkeiten der Bahn gebucht werden. Bei Buchung einer Hin- und Rückfahrt muss immer der gleiche Abfahrt- und Zielbahnhof eingetragen werden damit der Hin- und Rückfahrt-Preis angezeigt wird.

Kann ich das Ticket im Voraus kaufen?

Ja. Das Ticket kann bei der DB im Vorverkauf (abhängig vom Verkaufssystem bis zu 3 Monate im Voraus) erworben werden.

Auf welchen Strecken gilt das Ticket?

Das Ticket gilt in den Regionalzügen zwischen Berlin und Stralsund, Rostock bzw. Wismar sowie auf neuen Zielorten an der Ostsee, wie Graal-Müritz, Barth und auf der Insel Rügen und Useom. Bei Buchung einer Hin- und Rückfahrt kann die Rückfahrt auch von einem anderen bzw. zu einem anderen Bahnhof innerhalb des Geltungsbereiches des Tickets erfolgen.

Kann ich Kinder kostenlos mitnehmen?

Ja. Kinder bis einschließlich 5 Jahren werden ohne Fahrkarte kostenlos befördert. Eigene Kinder bzw. Enkel bis unter 15 Jahren fahren kostenfrei mit.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Ja. Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) im Behältnis werden kostenfrei befördert. Für alle anderen Hunde (kostenpflichtigen Hunde) – mit Ausnahme des Blindenführhundes und Begleithundes eines Blinden bzw. schwerbehinderten Reisenden mit notwendiger Begleitung – ist ein Fahrausweis zum halben Flexpreis 2. Klasse zu erwerben.

Bitte beachten: Bei der Mitnahme eines zahlungspflichtigen Hundes ist bei der Buchung der deutsche Begriff “Hund” anstelle eines Reisenden einzugeben.

🚄 Schnäppchen-Alarm

Exklusive Angebote, günstige Bahntickets und praktische Tipps!

Ich willige hiermit ein, personalisierte Angebote per E-Mail zu erhalten.

close

🚄 Schnäppchen-Alarm

Exklusive Bahn-Angebote, günstige Bahntickets und Tipps!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.