Wann kommt der neue Fahrplan der Deutschen Bahn?

Generell gibt es bei der Deutschen Bahn einmal jährlich einen großen Fahrplanwechsel am zweiten Sonntag im Dezember. Am zweiten Sonntag im Juni gibt es einen sogenannten Fahrplananpassungstermin oder auch kleinen Fahrplanwechsel, der es ermöglicht, im Laufe des Jahres Veränderungen im Fahrplan koordiniert in Betrieb zu nehmen. Die Veränderungen im Juni sind in der Regel aber eher gering.

Alle aktuellen und neuen Verbindungen, Preise und Informationen findet ihr in der Fahrplanauskunft.

Wann wird der neue Fahrplan veröffentlicht und wann sie die Fahrkarten buchbar?

Der neue Fahrplan, der im Dezember in Kraft tritt, wird im Oktober veröffentlicht. Ab diesem Tag können Fahrgäste DB Tickets für den neuen Fahrplan erwerben. Früher ist dies leider nicht möglich.

Warum finden die beiden Fahrplanwechsel im Sommer und Winter statt?

Der Fahrplanwechsel im Dezember in ein von der Europäischen Kommission festgelegter Termin, zu dem gleichzeitig in allen EU-Ländern der Fahrplanwechsel erfolgt. Der Termin im Juni zur Anpassung des Fahrplans ist daran orientiert, den Jahresfahrplan in möglichst gleiche Hälften aufzuteilen, um einen langen Gültigkeitszeitraum zu erhalten.

Wann gab es zuletzt große Änderungen im kleinen Fahrplanwechsel?

Größere Änderungen im Fernverkehr zum Termin im Juni gab es das letzte Mal 2006, als der neue Berliner Hauptbahnhof und die Schnellfahrstrecke zwischen Nürnberg und München in Betrieb genommen wurden und es dadurch zu größeren Anpassungen im Fernverkehrssystem kam.