Deutsche Bahn Sitzplatzreservierung

Mit der DB Sitzplatzreservierung geht es im Fernverkehr bequemer und auf dem eigenen Sitzplatz zum Reiseziel. Sitzplätze könnt ihr bis zu sechs Monate vorher und bis kurz vor Abfahrt online oder in der Bahn-App DB Navigator reservieren.

Tipp: In der 1. Klasse ist der Sitzplatz oft schon im Ticket dabei.

Was kostet die Sitzplatzreservierung?

Die Sitzplatzreservierung der Deutschen Bahn kostet in der 2. Klasse 4,50 Euro pro Ticket und in der 1. Klasse 5,90 Euro, jedoch ist die Reservierung in den allermeisten DB Tickets der ersten Klasse bereits inkludiert. Familien mit Kindern zahlen 9 Euro in der 2. Klasse.

Wie funktioniert die Sitzplatzreservierung?

DieSitzplatzreservierung ist auch nachträglich möglich und kann ganz bequem online oder in der DB Navigator App gebucht werden.Wenn ihr nur einen Sitzplatz ohne Fahrkarte reservieren möchten, gebt in der DB Reiseauskunft die gewünschte Verbindung an und setzt dann das Häkchen bei „Nur Sitzplatzreservierung„. Somit gelangen ihr automatisch in den richtigen Buchungsablauf.

Alles zur Sitzplatzreservierung im DB Navigator:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf der Verbindung wechselt der ICE zu einem Ersatzzug

Besonders ärgerlich ist der Fall, wenn ihr eine Verbindung mit Sitzplatzreservierung gebucht habt und dann ein Ersatzzug bereitgestellt wird. Doch eure Reservierung wechselt zukünftig den Zug mit. Ab sofort wird euer Sitzplatz unter bestimmten Voraussetzungen automatisch auf den Ersatzzug umgebucht. Für die automatische Umbuchung der Sitzplatzreservierung müssen zahlreiche Schnittstellen und Komponenten „im Hintergrund“ angepasst werden. Aus diesem Grund kann das Angebot aktuell nur unter bestimmten Voraussetzungen zur Verfügung gestellt werden.

Die Vorraussetzungen müssen für eine Umbuchung der Sitzplatzreservierung erfüllt sein:

  • Die Sitzplatzreservierung muss auf bahn.de oder im DB Navigator gebucht worden sein.
  • Es muss ein Zugwechsel von ICE auf ICE vorliegen; eine Beteiligung von InterCity (IC) oder EuroCity (EC) ist (noch) nicht möglich.
  • Der Zugwechsel muss mindestens eine Stunde vor Abfahrt am Startbahnhof des Zuges bekannt sein.

Sollte euer Sitzplatz automatisch umgebucht werden, erhaltet ihr etwa eine Stunde bevor der Zug seinen Startbahnhof (nicht unbedingt euer Einstiegsbahnhof) verlässt eine E-Mail von der Deutschen Bahn. Es wird versucht ein „möglichst guter Sitzplatz im Ersatzzug“ zuzuteilen, kann bei dem neuen Platz aber zu Abweichungen kommen, z.B. Gang statt Fenster oder Großraum statt Abteil. Der neu reservierte Sitzplatz ist wie gewohnt in der Reservierungsanzeige im Zug erkennbar.

Dauerreservierung für Pendler

Ideal für Pendler im Fernverkehr! Mit einer Dauerreservierung sichert ihr euch einen festen Sitzplatz in eurem Zug des Fern- oder Regionalverkehrs – so pendelt ihr bequem und entspannt, ohne täglich einen Sitzplatz suchen zu müssen.

Fragen und Antworten zur DB Sitzplatzreservierung

Was kostet die Sitzplatzreservierung der Bahn?

Die Sitzplatzreservierung innerhalb Deutschlands kostet in der 2. Klasse 4,50 Euro. In der 1. Klasse werden 5,90 Euro fällig, allerdings ist dabei die Reservierung in den allermeisten Fahrscheinen bereits inkludiert. Familien zahlen 9 Euro in der 2. Klasse.

Wie funktioniert die Sitzplatzreservierung ohne Fahrkarte?

Wenn ihr nur einen Sitzplatz ohne Fahrkarte reservieren möchten, gebt in der Reisesuche die gewünschte Verbindung an und setzt dann das Häkchen bei „Nur Sitzplatzreservierung“. Somit gelangen ihr automatisch in den richtigen Buchungsablauf.

Welche Sitzplätze kann ich umtauschen?

Integrierte Sitzplatzreservierungen (1. Klasse), bei der Buchung gekaufte Sitzplatzreservierungen und Sitzplatzreservierungen, die unabhängig von einem Ticket gekauft wurden, können umgetauscht werden. Pflichtreservierungen, z.B. IC Bus oder TGV, sind vom Umtausch ausgenommen.

Wann lohnt sich eine Sitzplatzreservierung?

Sitzplatzreservierungen lohnen sich besonders auf sehr ausgelasteten Strecken und bei Reisen mit Kindern und Kleinkindern.

Wie verfällt die Sitzplatzreservierung in der Bahn?

Die Sitzplatzreservierung wird bis 15 Minuten nach Abfahrt des Zuges aufrechterhalten. Anschließend erlischt die Reservierung auf der Anzeige am Sitzplatz und der Sitzplatz ist nicht mehr reserviert.

Gibt es für kostenfrei mitreisende Kinder auch kostenfreie Sitzplatzreservierungen?

Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren dürfen kostenfrei fahren, wenn sie in Begleitung von Eltern oder Großeltern sind. Die Erwachsenen zahlen jedoch für die Sitzplatzreservierung.

Kann ich Sitzplatzreservierungen umtauschen oder stornieren?

Sitzplatzreservierungen sind vom Umtausch ausgeschlossen.

close

Bahn-Angebote & Updates

Aktuelle Angebote, günstige Tickets sowie praktische Tipps & Tricks!

Ja, ich möchte Angebote per E-Mail erhalten. Abmeldung jederzeit möglich!

Bahn-Angebote & Updates

Aktuelle Angebote, günstige Tickets sowie praktische Tipps & Tricks!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten. Abmelden jederzeit möglich!