Bahn mit Kindern

Bahnfahren mit Kindern? Mit der Deutschen Bahn kein Problem! Die DB bietet einen weitreichenden Service rund um das Reisen mit Kindern.

Fahrkarten für Kinder

Kinder unter 6 Jahren fahren innerhalb Deutschlands kostenlos und brauchen keine eigene Bahn-Fahrkarte. In die Schweiz oder nach Österreich fahren sie gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern ebenfalls kostenlos mit.

Kinder unter 15 Jahren reisen in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenlos mit, wenn sie beim Ticketkauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden. In anderer Begleitung oder allein reisend zahlen sie 50% des regulären Preises und benötigen eine eigene Fahrkarte.

DB Familienkarte: Familien mit mindestens 4 Kindern zwischen 6 und 14 Jahren können mit der Familienkarte reisen. Auf einer Familienkarte können bis zu 8 Kinder eingetragen werden.

Kinderbetreuung in der Bahn

Immer samstags und sonntags sorgen in ausgewählten ICEs erfahrene und geschulte Kinderbetreuer und -betreuerinnen für eine spaßige Fahrt für eure Kinder. Ausgerüstet mit Malstiften, PlayMais und anderen Spielen kümmern sie sich um eure Kinder, während ihr entspannt die Fahrt genießen könnt.

Die Kinderbetreuung ist kostenlos und ohne Voranmeldung nutzbar. Über http://www.db-kinderbetreuung.de/ kann man die verfügbaren Strecken mit Kinderbetreuung ganz einfach finden und buchen.

Neben Spielen, Malen und Basteln haben die Kinder auch die Chance, sich im ersten Programmieren zu versuchen. Seit letztem Jahr kooperiert die DB mit der HABA Digitalwerkstatt, weshalb auch das Erlernen einer Programmiersprache Teil der abwechslungsreichen Kinderbetreuung ist.

Die Kinderbetreuung ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Familienbereich

Im ICE gibt es extra einen Familienbereich, in dem Familien mit Kindern die Möglichkeit haben, in Gesellschaft anderer Familien sorglos zu reisen. Diese Bereiche richten sich besonders an Familien mit Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter.

Der Familienbereich ist durch eine blaue Banderole mit der Aufschrift “Familienbereich” in verschiedenen Sprachen und dem Bild des kleines ICEs gekennzeichnet und somit einfach zu finden. Sollte es sich um einen ICE mit Kinderbetreuung handeln, befindet sich diese immer direkt neben dem Familienbereich.

Eine Reservierung wird generell empfohlen, besonders in den Ferien, vor Feiertagen oder an Wochenenden. Eine Familienreservierung kostet 8 Euro.

Kleinkindabteil und Kleinkindbereich

Wer mit Babys und Kindern bis zu 3 Jahren unterwegs ist, sollte sich in den Kleinkindabteil und Kinderbereich setzen, welchen es in allen ICE- und in den meisten EC/IC-Zügen gibt.

Dort gibt es oft Abstellmöglichkeiten für Kinderwägen direkt im Abteil oder in der Nähe, einen ausklappbaren Wickeltisch im Abteil oder im benachbarten Rollstuhl-WC und genug Platz zum Krabbeln und Spielen für die Kinder.

Alle Steckdosen verfügen über eine integrierte Kindersicherung und können beispielsweise für einen Fläschchenwärmer verwendet werden. Außerdem befinden sich in den Abteilen meistens Sitzplätze mit einem Tisch, der sich gut zum Malen oder Spielen eignet.

Eine Familienreservierung wird ebenfalls empfohlen.

Kids on Tour

Wenn Eltern ihre Kinder bei einer Reise nicht begleiten können, können sie den Kids on Tour-Service in Anspruch nehmen. Immer freitags und sonntags können Kinder zwischen 6 und 14 Jahren auf acht Strecken innerhalb Deutschlands mithilfe dieses Services alleine reisen. Pädagogisch geschulte, ehrenamtliche Mitarbeiter der Bahnhofsmission sorgen nicht nur dafür, dass alleinreisende Kinder so sicher ans Ziel kommen, sondern auch für Spiel und Spaß während der Reise. Die Kinder reisen außerdem in Gesellschaft anderer Kinder. Der Ein- und Ausstieg ist an allen festgelegten Stationen entlang der Strecken möglich.

Kids on Tour. Foto: DB AG / Werner Krüper

An Feiertagen und langen Wochenenden werden teilweise abweichende Reisetage angeboten, genauere Informationen dazu erhält man bei der Servicezentrale-Telefonnummer 0180 6 99 66 33, Stichwort “Begleitung”.

Das Kind muss eine halbe Stunde vor Abfahrt an die Bahnhofsmission am Startbahnhof übergeben werden und kann nach der Reise an der Bahnhofsmission des Zielbahnhofes wieder abgeholt werden.

Der Kids on Tour-Service kostet 35 Euro, die Fahrkarte ist in dem Preis nicht enthalten. Wenn Geschwisterkinder zusammen reisen, kostet dies 30 Euro pro Kind.

Zusätzlicher Bahn-Service für Kinder

  • Kinderfahrkarte
    Alle Kinder unter 15 Jahren können sich beim Zugbegleiter, im Reisezentrum oder online eine kostenlose Kinderfahrkarte holen und während der Reise im Bordbistro gegen eine tolle Überraschung eintauschen: die Kinder erhalten ein Reisemalbuch mit Buntstiften, das Kindermagazin LeseLOK oder miniLOK und eine kleine Spieleüberraschung vom kleinen ICE.
  • LeseLOK oder miniLOK
    Die beiden Kindermagazine LeseLOK (für Kinder im Grundschulalter) und miniLOK (für Kinder im Kindergartenalter) sind perfekt für lange Bahnfahrten und unterhalten eure Kinder mit Bahngeschichten, Rätseln, Bastel- und Malvorlagen.
  • ICE Kindermenü
    In allen Bordbistros und Bordrestaurants erhalten alle Kinder unter 15 Jahren ein Kindermenü für 6,90 Euro, bestehend aus einer Hauptspeise, einem Softdrink, einem Frucht-Smootie, einer Süßigkeit und einer Überraschung vom kleinen ICE. Bei der Hauptspeise können die Kinder eins von drei Kindergerichten auswählen.
  • Kinderwelt im ICE Portal
    Das ICE Portal ist ein online Portal für alle Reisenden im ICE. Durch die Kinderwelt des ICE Portals haben Kinder Zugriff auf Online-Spiele, Comics, neueste News und Hintergrundwissen rund ums Bahnfahren.
  • App: Der kleine ICE 3D
    Mit der Erlebnis-App “der kleine ICE 3D” können sich Kinder mithilfe neuester 3D- und AR-Technologie auf eine spannende Entdeckungstour im Zug begeben. Durch das Scannen bestimmter Schilder und Symbole können die Kinder spielerisch neues Wissen zum Thema Bahn erlernen. Man kann die App auch mit den Zeitschriften LeseLOK und der miniLOK verbinden oder sie zu Hause weiter nutzen.

Gut zu wissen

Was zahlen Kinder bei der Deutschen Bahn?

Kinder unter 15 Jahren fahren mit einem Eltern- oder Großelternteil kostenlos mit, wenn sie beim Kauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden. In anderer Begleitung oder allein reisend zahlen sie 50% des regulären Fahrpreises. Kinder ab 15 Jahren zahlen den vollen Fahrpreis.

Bis wann fahren Kinder kostenlos mit der Deutschen Bahn?

Kinder bis 15 Jahren fahren mit einem Eltern- oder Großelternteil kostenlos mit, wenn sie beim Kauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden.

Ab wann dürfen Kinder alleine mit der Bahn fahren?

Prinzipiell dürfen Kinder ab 6 Jahren allein mit der Bahn reisen.